top of page

Baron von Buittle und Clerk werden zu Delegierten der österreichischen Wohltätigkeitsorganisation...


Ernennung von James de Balliol-Cavendish of Buittle, Baron of Buittle, zum von Habsburg gesponserten Werein zur Forderung des Friedens – Von links nach rechts: Andrew Lambrou Charalambous, Sandor Habsburg-Lothringen, Erzherzogin von Österreich, Herta Margareta Habsburg-Lothringen, Erzherzogin von Österreich, Patricia Palfi , Sekretär von Austria Imperialis
Der Baron von Buittle wurde von Habsburg zum Präsidenten und Vizepräsidenten der Wohltätigkeitsorganisation Österreichs ernannt

Bei einem Gala-Charity-Dinner am 18. November TIRH Herta Margerete und ihr Ehemann Sandor Habsburg-Lothringen, Erzherzog & Erzherzogin von Österreich, Präsidentin bzw. Vizepräsidentin des Vereins zur Förderung des Friedens – auch bekannt als Flamme des Friedens – flameofpeace.org) freuten sich, James de Balliol-Cavendish of Buittle, den Baron von Buittle, zusammen mit Andrew Charalambous, Clerk of the Baron's Court, zu schottischen und englischen Delegierten zu ernennen der internationalen Wohltätigkeitsorganisation mit Sitz in Österreich.


Ziel der Wohltätigkeitsorganisation ist es, den Frieden auf der ganzen Welt zu fördern, vor allem durch die Verteilung humanitärer Hilfe in den am stärksten betroffenen Gebieten der Welt. Im Rahmen des Abends im Parkhotel Schönbrunn wurde auch ein historischer Kooperationsvertrag zwischen der Organisation und dem Österreichischen Bundesheer unterzeichnet.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page