top of page

Der Baron von Buittle, Richter am Baronialgericht

Seine Exzellenz, der sehr geehrter James de Balliol-Cavendish aus Buittle

Der Baron Bailey

Der Hon. Tobias Adam Casimir Parker von Buittle, M.A. & M. Litt. (StAnd)

Der Gerichtsschreiber

Andrew Lambrou Charalambous, Esq., CertHE (Oxon), LLB (Lond), FIoD, Barrister at Law

Der Dempster

Ambrose Elliot Dowe Davies

Der Baron-Serjeant

Kapitän Kenneth Charles Levine, USMC (im Ruhestand)

Das Prokurator-Fiskal

William James Manchester, Esq., M.Theol. (StAnd) 

Herold & Genealoge

Ethan L MacDonald aus Abarone, FSA (Scot)

Die Freier (Gerichtsgeschworene)

           Rebecca Cotton.                      Tudor Baron, Freeman von London                         Joshua Eric Czajkowski        William L. W. Candrick.                         V. Pfarrer Andrew Scurr                                               Paula Shaw

             Gordon Hill.                                          Nikolaus Stephan

Die Bogenschützen (Burgwache)

Joshua Eric Czajkowski

Gordon Hill

Nikolaus Stephan

Tudor-Baron

Bitte sehen Sie sich Dokumente zum Gericht an klicken Sie hier.

der freiherrliche Hof und der Haushalt des Barons

Baron's Courts und der Baronial Household sind seit langem ein Bestandteil des schottischen Rechts und des schottischen Lebens. Mit der Abschaffung der Feudalherrschaft im Jahr 2004 verloren die Gerichte ihre offizielle Gerichtsbarkeit (Jede Gerichtsbarkeit von ... Baronien erlischt am festgelegten Tag; aber nichts in diesem Gesetz berührt die Würde des Barons oder eine andere Würde oder ein Amt (ob oder). nicht feudalen Ursprungs). Abolition of Feudal Tenure etc. (Scotland) Act 2000, Abschnitt 63 (1.))

Die meisten Baronien haben kein Gericht mehr, aber trotz der oben genannten Abschaffung der Gerichtsbarkeit gibt es in Schottland immer noch einige Baronsgerichte mit weitgehend zeremonieller Funktion. Sie bestehen heute in der Regel aus einer Gruppe von Einzelpersonen, die Vorschläge zur Verbesserung der Baronie und ihrer sozialen Auswirkungen auf die lokale Region einbringen. Nach wie vor werden Einzelpersonen in die traditionellen Ämter berufen, und zeremonielle Angelegenheiten wie die Proklamation eines neuen Monarchen werden gelegentlich in einer offiziellen Sitzung des Gerichts erledigt.
bottom of page